Skip to main content

Die besten Gin der Welt kaufen

 

Willkommen auf Gin-Tastic Wir sind die Quelle für starke Gins, gutes Tonic Water und bezaubernde Cocktailrezepte. Interesse? Dann begleite uns auf eine gin-tastische Reise in die Welt des Gins.

 

Was erwartet dich noch:

Was ist Gin?

Eine bewegte Geschichte

Gin Revival

Wo soll deine Reise noch hingehen?

Shop

9 55
0 5
Bulldog Gin (1 x 1.75 l)

54,41 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Roner Z44 Gin (1 x 0.7 l)

38,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Hendricks Gin (1 x 1 l)

36,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Extra Bold
Bulldog Gin Extra Bold (1 x 1 l)

35,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Rubus Gin

33,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Gin Sul (1 x 0.5 l)

28,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Gin Mare (1 x 0.7 l)

27,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Jinzu Gin (1 x 0.7 l)

26,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

 

Was ist Gin?

Diese Frage hast Du dir vielleicht schon mal gestellt. Und da sich über Geschmack vortrefflich streiten lässt, gibt es da die unterschiedlichsten Definitionen. Für Wikipedia beispielsweise ist Gin „… eine meist farblose Spirituose mit Wacholder und Hauptbestandteil vieler Cocktails, insbesondere des Martini sowie des Longdrinks Gin Tonic“. In Teilen meines Freundeskreises ist Gin wiederum als „Tannennadel Gesöff“ verschrien, was gar nicht so weit hergeholt ist, denn der Geschmack gebende Wacholder ist als Nadelbaum tatsächlich entfernt mit Tannengewächsen verwandt. Trotzdem wertet diese Bezeichnung aus meiner Sicht den Gin unfairerweise sehr herab. Denn für viele andere Leute, wie mich, ist Gin nicht einfach nur ein Schnaps sondern – verfeinert mit passendem Tonic Water und Botanicals – ein wunderbares Geschmackserlebnis. Und nicht zuletzt ist Gin heute ein Lifestyleelement. Doch das war nicht immer so.

Eine bewegte Geschichte

Der Vorläufer von heutigen Gins war der niederländische Genever und dieser war – ganz anders als heute – kein Lifestyleelement, sondern eine Art Arbeitsmaterial. Im achtzigjährigen Krieg zwischen den Niederlanden und Spanien kannten die britischen Soldaten den Genever als „Dutch Courage“, welcher sie vor der Schlacht beruhigte und anregte.

Ähnlich war es, als praktisch aus Versehen der Gin Tonic erfunden wurde. Anfang des 19. Jahrhunderts gab es nämlich noch kein wirksames Mittel gegen die Malaria. Die britischen Soldaten, die damals im indischen Teil des Empire stationiert wurden, waren der Malaria bis zur Erfindung des Tonic Water schutzlos ausgeliefert. Dieses entstand, als man die Schutzwirkung von Chinin gegen Malaria entdeckte und deshalb Wasser mit Chinin anreicherte. Blöderweise ist das damalige Tonic Water extrem bitter und kaum genießbar gewesen, sodass man für einen besseren Geschmack Gin hinzugab. Gin Tonic war geboren und die damaligen Soldaten waren sogar dazu angehalten, dieses Getränk für eine ordentliche Schutzwirkung regelmäßig zu trinken.

In England wiederum brachte der Gin im 19. Jahrhundert so einige Probleme mit sich und war sogar mal für 40 Jahre komplett verboten. Dies änderte sich erst, als die Herstellung und der Konsum einigermaßen reguliert wurden.

Seit dem Anfang des 20. Jahrhunderts hat sich die Situation des Gins eher stabilisiert. Die vermutlich bekannteste Gin-Trinkerin in Großbritannien war Elizabeth „Queen Mum“, die über 100 Jahre alt wurde und von sich sagte, dass sie jeden Abend ein Glas Gin Tonic trank.

Gin – Revival

Seit einigen Jahren erlebt Gin mit seinen zahlreichen unterschiedlichen Marken und Cocktailvariationen eine wahre Wiedergeburt. Viele Supermarktketten haben auf die steigende Beliebtheit reagiert und bieten mittlerweile neben vielen unterschiedlichen Gins und Tonic Waters auch Pakete mit Gins und Botanicals an. Durch diesen Dschungel von aufregenden Geschmackserlebnissen kannst Du dich mit gin-tastic.com leiten lassen.

Wo soll die Reise hingehen?

Willst Du Deinen ersten Gin entdecken?
Bist Du schon länger hier?
Möchtest Du mehr über die Geschichte des Gin erfahren?
Lust auf leckere Cocktailrezepte?