Skip to main content

Greenall’s London Dry Export Strength – basic & schlicht

Ein britischer Supermarkt-Gin in einer 99-Gins-Auswahl? Dass geringer Preis nicht geringe Qualität heißen muss, zeigt der Spirituosenhersteller G & J Greenall mit seinem Basisprodukt. Na gut, zugegeben, das absolute Basisprodukt das Labels ist welcher Gin nicht, denn es ist die Variante „Export Strength“, die mit 48 Vol.-% sondern mir 40 Vol.-% prunkt. Das sorgt für mehr Präsent im Gin Tonic und lässt den Wacholder sowie die Zitrusaromen stärker hervortreten. Greenall’s fährt hiermit gegenwärtig seit 1791 eine schlichte Linie aus Wacholder, Zitrusfrüchten, Kassiarinde, Koriander sowie andren klassischen Botanicals. Der Gin kann kein vielschichtiges Meisterwerk sein, bietet dennoch eine solide Grundlage für sommerliche Gin Tonics: Mal mit Grapfruitspalte, Gurkenscheibe oder Rosamarinzweig, mal mit einem besonderen aromatisierten Tonic. Oder vielleicht mal mit Ginger Ale auf Eis?